Hochschulnahe Kitas in Darmstadt

In Darmstadt gibt es mittlerweile folgende ‚hochschulnahe‘ Kita-Einrichtungen, die Kinder von Studierenden und/oder Beschäftigten der Darmstädter Hochschulen - in der Regel nur mit Wohnort Darmstadt - vorrangig aufnehmen:

Der ASB betreibt im Auftrag des Studierendenwerks Darmstadt für 60 Kinder von 1 – 3 Jahren das Krippenhaus in der Spreestr.1/Berliner Allee 6 ganz in der Nähe des Hochhauses der h_da. Hier werden bevorzugt Kinder von Studierenden und in zweiter Linie Kinder von Beschäftigten der Hochschulen und des Studierendenwerks aufgenommen.

Nähere Infos sind auf dem Darmstädter Online-Portal zu finden:

https://kinderbetreuung.darmstadt.de → Name: ASB-Krippenhaus

Der ASB betreibt im Auftrag des Studierendenwerks Darmstadt eine Kindertagesstätte im Alfred-Messel-Weg auf dem Gelände des Studentenwohnheims Karlshof. In der Krippe werden 30 Kinder von 1 - 3 Jahren betreut. Hier werden bevorzugt Kinder von Studierenden und in zweiter Linie Kinder von Beschäftigten der Hochschulen und des Studierendenwerks aufgenommen.

Nähere Infos auf dem Darmstädter Online-Portal zu finden:

https://kinderbetreuung.darmstadt.de → Name: ASB-Krippe "Am Karlshof"

Die Krabbelkiste h_da ist eine Elterninitiative, die 1989 von studentischen Eltern an der Hochschule Darmstadt gegründet wurde. Hier werden 10 Kinder im Alter von 12 Monaten bis 3 Jahren betreut. Die Räumlichkeiten befinden sich auf dem Gelände der h_da in der Schöfferstraße, Kinder von Studierenden und Beschäftigten der Darmstädter Hochschulen werden bevorzugt aufgenommen. In dieser Elterninitiative ist tatkräftige Unterstützung der Mitglieder notwendig. Diese übernehmen jeweils einen festgelegten Aufgabenbereich.

Weitere Informationen: www.krabbelkiste-darmstadt.de 

Die Elterninitiative besteht seit 1985 und wurde als "Förderkreis Kinderbetreuung an TUD und FHD e.V." von Studierenden und Beschäftigten der beiden Darmstädter Hochschulen gegründet. Der Verein betreibt mittlerweile drei Krabbelgruppen (je 10 Plätze für 1 - 3 Jahre) und zwei Waldkindergartengruppen (je 20 Plätze für 3 - 6 Jahre). Eine der Krabbelgruppen befindet sich in der Robert-Schneider-Straße im Martinsviertel, die beiden anderen sowie die Waldkindergartengruppen auf der Lichtwiese. Kinder von Studierenden und Beschäftigten der beiden Darmstädter Hochschulen werden bevorzugt aufgenommen, Elternmitarbeit und -mitbestimmung sowohl in der Organisation des Betreuungsalltags als auch im Vorstand der Elterninitiative gehören dazu.

Weitere Informationen: www.unikita-darmstadt.de